Wiedereröffnung 18.05.2020

Wir freuen uns alle sehr, unsere Schüler ab nächster Woche wiederzusehen!

Wir sind bestrebt, jedem Mitglied der Schulgemeinschaft, auch in dieser Zeit großer Herausforderungen, die maximale Sicherheit zu bieten.

Hier finden Sie eine zusammengefasste Version unseres Maßnahmenplans, welcher zur Wiedereröffnung der Schule am kommenden Montag, 18. Mai 2020 in Kraft tritt.

Hinweis: Entsprechend den Richtlinien des portugiesischen Staates und der DGS (Direção-Geral da Saúde) zur Wiedereröffnung der Schulen dürfen keine Personen das Schulgelände betreten, die Covid-19 Symptome aufweisen.
Da Fieber als eines der Hauptsymptome gilt, wird am Eingang des Schulgeländes die Körpertemperatur aller Personen gemessen. Die Messung kann von der Schule, von sich selbst oder von der Begleitperson der Schüler/innen durchgeführt werden, ohne dass hierzu jegliche Daten registriert, noch kommuniziert werden.

Aktualisierung vom 12.06.2020: Ab dem 15.06.2020 werden wir die Körpertemperatur aller Personen am Eingang des Schulgeländes nicht mehr messen, sondern nur die der Mitarbeiter der DSL.

Wir appellieren auf die persönliche Verantwortung aller, das Schulgelände nicht zu betreten, falls Sie Covid-19 Symptomen aufweisen.

 


„Jovens Repórteres para o Ambiente“ – Die Welt liegt in unseren Händen

Unsere Schülerin Matilda Tassoni und unser Schüler Leonardo Tassoni haben auf eine sehr einfache und lustige Art gezeigt, wie alle Kinder mit simplen Aktionen im Alltag zum Umweltschutz beitragen können. 

Das Video wurde auch auf der Seite der Jovens Repórteres para o Ambiente (J.R.A.) publiziert.

Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Initiative, Matilda und Leonardo!

Und hier ist das Video der beiden: 

 


Informationen zu Lockerungsmaßnahmen in Portugal – 3.Mai

Mit dem Eintreten des öffentlichen Notstandes am 03. Mai 2020 in Portugal gelten neue Maßnahmen.

Informationen zum öffentlichen Notstand und eine Liste der Lockerungsmaßnahmen in Portutgal finden Sie auf der Webseite der Deutschen Botschaft in Lissabon: https://lissabon.diplo.de/pt-de/botschaft/-/2326724


Online Mathe Känguru

Der Mathe Känguru steht wieder an, dieses Jahr als online Version. Für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 bis 7 ist die Teilnahme Pflicht, Schüler/innen ab der 8. Klasse dürfen, wenn sie wollen, auch teilnehmen.

Der Wettbewerb wird dieses Jahr am 30.04. über Moodle stattfinden. Dort werden sich auch all die Anweisungen und die Aufgaben zum Lösen befinden. Für die Schüler der Klassen 5s und 6s wird ein Termin des Mathe Kängurus in porugiesischer Übersetzung noch bekanntgegeben.

 

Wir wünschen allen viel Spaß und Erfolg beim Rechnen!

Schlagwörter:


Tag der Erde

Am 22. Abril wird weltweit der Tag der Erde gefeiert, der seit einigen Jahren auch als “Global Action Day” von Eco-Escolas zelebriert wird.

Normalerweise teilen und berichten die Schulen an diesem Tag über die verschiedenen Aktionen und Aktivitäten, die sie in ihrer Schulgemeinschaft umsetzen.

Dieses Jahr, auf Grund der Schulschließung, ist die Aufforderung eine andere: Gemeinsam in den Familien zur Reflexion zum Thema Nachhaltigkeit anzustoßen und eine “Klimaschutz Verpflichtung der Familie “ bis zum 1. Mai einzureichen!

Weitere Informationen zu dieser Herausforderung finden Sie hier. (PT)

Wie nimmt man teil? 

– den Fragebogen “A Minha Família Compromete-se pelo Clima” ausfüllen, diesen finden Sie hier;
– bildlich darstellen, welche Verpflichtung(en) von der Familie ausgewählt wurden

Die Ergebnisse werden auf der Seite „Global Actions Days” der ABAE veröffentlicht.

Hinweis: Die Deutsche Schule Lissabon ist nicht für die Verarbeitung/Aufbewahrung/Löschung der Daten verantwortlich, die bei Teilnahme dieser Herausforderung angegeben werden. Wir empfehlen allen sich vor der Teilnahme die Datenschutzerklärungen der von ABAE benutzen Plattformen  durchzulesen, die für die Teilnahme benutzt werden.


Update Coronavirus COVID-19

Die Deutsche Schule Lissabon wird als prophylaktische Maßnahme ab Freitag, den 13. März 2020 schließen, um das Übertragungsrisiko des Coronavirus zu vermindern.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt sind keine Fälle von Infizierung mit dem Coronavirus (COVID-19) in der Schulgemeinschaft bekannt [Stand 12.03.2020].

Die pädagogische Arbeit der Grundschule und des Gymnasiums wird ab kommenden Montag, den 16. März 2020 über E-learning/Fernlern-Methoden wieder aufgenommen.

Voraussichtlich wird die Schule für zwei Wochen geschlossen bleiben.

 


Osterspecial der Bibliothek

Da wir dieses Jahr Ostern alle zu Hause feiern werden, möchten wir ein paar Tipps für Groß und Klein vorstellen.

Wir hoffen unser Osterspecial gefällt allen und wünschen ein frohes Osterfest.

– Die Bibliothek der DSL

 

 

Hier unsere Links für Groß und Klein:

Geschichten rund um Ostern und vieles mehr (ab 2 Jahren)

Weitere Geschichten rund um Ostern und vieles mehr. Für Kinder (ab2)

Lustiges Bilderrätsel für Grundschulkinder

Bastelvorschlag für Grundschulkinder – Bunte Kartoffelstempel

Bastelvorschlag für Kinder (ab 10)

 

Rezeptidee für den Ostertisch: Lustiger Kaninchen – Muffin

geolino

 

 

 

(Bildquelle: geo.de/geolino)

Spiele für Kindergeburtstage oder für die Familie (ab 4)

Bewegungsspiele für die Kleinen (ab 2)

Vielseitige Spielesammlung: von einfachen Sprachspielen bis zu aufregenden Abenteuerspielen

Das beliebte Fadenspiel

Der berühmte „Gummi-Twist“

Zaubertricks:

Coole Tipps für kleine Zauberer (ab 10)

Zaubertricks, Experimente und vieles mehr! (1)

Zaubertricks, Experimente und vieles mehr! (2)


Wettbewerb „Poster Eco-código“

Alle Schüler/innen können entweder einzeln oder in Gruppen teilnehmen und ein Poster erstellen. Für die Gewinner gibt es Preise!

Eigenschaften:

– Vertikale Ausrichtung (siehe Regelung)
– Die Sätze des Eco-Código DSL (PT) beinhalten
– Aufnahme der Themenbereiche: Wasser, Abfälle, Energie und des Themas des Jahres: nachhaltige Gemeinschaften;
– Entsprechende Zusammensetzung aller grafischen Elemente wie sie veröffentlicht werden sollen;
– Nennung aller Autoren (Deutsche Schule Lissaabon, Koordinatoren- Luísa Conde/Luis Cerqueira und andere Lehrer/innen, die bei der Erstellung des Postsers geholfen haben und Schüler/innen)
– Abgabe bis zum 31.05.2020 an die Eco Escolas Koordinatoren Luisa Conde (luisa.conde@dslissabon.com) und/oder Luis Cerqueira (luis.cerqueira@dslissabon.com)

Die Wettbewerbsregelung befinden sich hier (PT). Bitte vor der Teilnahme die Datenschutzerklärung der Associação Bandeira Azul da Europa(PT) konsultieren.

Eine kleine Auswahl der Poster der vorherigen Jahre:

    


Zusätzlich kann man auch an einem Online Quizz teilnehmen!
Über folgenden Link können Schüler/innen mit Familien und Freunden am Quizz teilnehmen:
https://ecoescolas.abae.pt/our_news/ecoescolasficaemcasa-quiz-abae-30-anos-30-perguntas/

Hinweis: Die Deutsche Schule Lissabon ist nicht für die Verarbeitung/Aufbewahrung/Löschung der Daten verantwortlich, die bei Teilnahme des Quizzes angegeben werden. Wir empfehlen allen sich vor der Teilnahme am Quizz die Datenschutzerklärungen der von ABAE benutzen Plattformen (Kahoot und Zoom) durchzulesen, die für das Quizz benutzt werden.


Die DSL in den bewegten 70er Jahren

Am kommenden Montag, den 09.03.2020 findet um 19.30 Uhr in unserer Schulaula wieder eine Veranstaltung aus der Reihe „Erinnern für die Gegenwart“ statt. Unser ehemaliger Lehrer Hubert Ries, aus Trier, wird einen illustren Vortrag zum Thema „Fluchtraum DSL? Unsere Schule in den bewegten 70er Jahren“ halten.
Das Event wird auch über Livestream auf unserer Webseite ausgestrahlt.

Der von Bundesminister Heiko Maas initiierte Wettbewerb „Erinnern für die Gegenwart“ für Deutsche Auslandsschulen hat das Ziel, deutsche Schulen im Ausland zur Aufarbeitung ihrer Schulgeschichte anzuregen sowie die Schülerinnen und Schüler für gegenwärtige Formen von Diskriminierung zu sensibilisieren. Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) und das Auswärtige Amt führen den Wettbewerb gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) sowie der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft (EVZ) durch. Gefördert werden Projekte, die sich kritisch mit der jeweiligen Schulgeschichte in verschiedenen historischen Kontexten auseinandersetzen und dabei einen Bezug zum Heute herstellen (mehr Informationen unter http://erinnern-gegenwart.de).


Black Rhino Range Expansion Project

Die Klasse 6B sammelt seit ein paar Wochen Spenden für das Black Rhino Range Expansion Project (BRREP) ein, ein Projekt der WWF South Africa, welches sich der Erhaltung und Vermehrung der Spitzmaulnashörner widmet. Das Spitzmaulnashorn ist eine vom Aussterben bedrohte Tierart.

In 2003 gegründet, hat das BRREP schon dazu beigetragen 12 neue Spitzmaulnashhorn-Populationen zu errichten, indem es 201 Nashörner in neue Gebiete geschaffen hat. Unter anderem wurde auch ein Nashorn aus dem Lissabonner Zoo zurück in sein natürliches Habitat in Südafrika geführt.

Mit dem Ziel am Projekt teilzunehmen und zu helfen, hat die Klasse 6B die Initiative ergriffen einen Kuchenverkauf zu organisieren, dessen gesamten Erträge dem BRREP zugute kommen. Es werden Kuchen, Waffeln und Kekse auf dem Schulhof der DSL (vor der Cafeteria) verkauft.

Die hausgemachten Leckereien werden jeweils montags (1. Pause und Mittagspause), mittwochs (1. Pause) und donnerstags (1. Pause und Mittagspause) verkauft.

 

 


Auszeichnungen