AGs / Nachmittagsangebot Gymnasium 2020/21

Aufenthalt auf dem Schulgelände:

Schülerinnen und Schülern ist es aufgrund des Notfallplans strikt untersagt, sich unbeaufsichtigt auf dem Schulgelände aufzuhalten. Die integrierte Nachmittagsbetreuung hat das Ziel, den Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen, ein interessantes Angebot am Nachmittag wahrnehmen zu können, das Betreuung, Unterstützung bei Hausaufgaben und die Teilnahme an Aktivitäten ermöglicht.

Alle Angebote, die auf dem Schulgelände stattfinden, sind auf eine Jahrgangsstufe limitiert und umfassen den Zeitblock der 8. und 9. Stunde (zum Teil auch als Ergänzung des regulären Schul- oder Förderunterrichts).

Zudem werden einige AGs in diesem Jahr in einem reinen online-Format angeboten, teilweise jahrgangsübergreifend.

Beginn der Außerunterrichtlichen Aktivitäten: Dienstag, 03. November 2020.

Die Räume der AGs hängen im Schaukasten in der Schule aus. 

Anmeldezeitraum:
Die AG Anmeldungen für das 1. Halbjahr 2020/21 stehen vom 14.10. bis zum 19.10.2020 zur Verfügung.

Derzeit sind keine AG An- und Abmeldungen mehr möglich. Der An- und Abmeldezeitraum für das 2. Halbjahr wird im Januar bekanntgegeben.

Bedingungen für das Zustandekommen:
Die grundsätzliche Mindestteilnehmerzahl liegt bei 8 Teilnehmern pro AG. Wir behalten uns vor, Angebote aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl abzusagen. Sie werden hierüber vor AG-Beginn informiert, ebenso über die Räume, in denen die Nachmittagsbetreuung bzw. AG stattfindet.

Wenn die Anzahl der Anmeldungen für eine AG die Kapazitätsgrenze für diese AG überschreitet, dann werden die – gemäß dem Zeitpunkt der Anmeldung – frühesten Anmeldungen bis zur Kapazitätsgrenze berücksichtigt.

Angebote:
Hauptsächlich bieten wir dieses Schuljahr ein Kombinationsangebot für den Zeitraum von 14:30-16:00 Uhr an: In Kombination ist eine AG plus Nachmittagsbetreuung wählbar. Eine Ausnahme bilden die Schülerinnen und Schüler, die den Förderunterricht besuchen (s. unten).

Mittwochs stehen zudem einige 90-minütige AGs zur Auswahl.

Die Angebote richten sich nach dem Stundenplan der jeweiligen Klassenstufe. Im Anmeldeformular finden Sie die jeweiligen Angebote pro Tag und die entsprechenden Uhrzeiten der 8. und 9. Stunde.

Preise:
2 Blöcke (Kombination 8. und 9. Std): 30,00€
1 Block (8. oder 9. Std) : 15,00€
Die angegebenen Preise verstehen sich pro Monat. Die Abrechnung erfolgt über die Schulgeldabrechnung. Die ersten drei Monate (Nov-Jan) werden in der Dezemberrechnung berechnet. Die nächsten 5 Monate werden in der Märzrechnung mit aufgenommen. Wenn Sie als Zahlungsmodalität den automatischen Bankeinzug gewählt haben, werden die AGs monatlich abgerechnet.

Schülerinnen und Schüler mit Förderunterricht:
Wer den Förderunterricht besucht, kann einen Block der Nachmittagsbetreuung am selben Tag wahrnehmen oder sich ggf. für eine an diesem Tag angebotene AG anmelden. Im Falle von Förderunterricht wird die Nachmittagsbetreuung nicht berechnet. Dieser Block findet entweder vor oder nach dem Förderunterricht statt. Bitte beachten Sie diese Ausnahme im Anmeldeformular.

Nachmittagsbetreuung:
Das Konzept der Nachmittagsbetreuung beinhaltet sowohl Unterstützung bei den Hausaufgaben (vorrangig für die Klassen 5 und 6), als auch Aktivitäten zu verschiedenen Themen.

COVID-19 Bestimmungen:
Alle AGs und Einheiten des Nachmittagsprogramms folgen dem Jahrgangsprinzip. Es wird rigoros auf die Einhaltung der Hygienevorschriften geachtet.

Im Falle von Jahrgangsquarantäne oder Schulschließung:
Sollte ein Jahrgang oder die gesamte Schule in den Fernunterricht übergehen, werden die folgenden AG-Angebote bei gleichbleibendem Preis online weitergeführt:
Nachmittagsbetreuung Klasse 5 und 6
Methodentraining Klasse 5
NaWi Forscher Klasse 7-9
MUN Klasse 9-12 (von Beginn an online)
Mathe Klasse 7-9 (von Beginn an online)

Alle anderen Angebote werden für diesen Zeitraum abgesagt und die Kosten entsprechend der Dauer zurückerstattet.

estorilsala2

Nachmittagsbetreuung
Leitung/en: Marta Oliveira, Isabel Fajardo
Angeboten in den Klassenstufen: 5 -9
Max.: 20 Schüler/innen je Klassenstufe

Die Nachmittagsbetreuung wird dieses Schuljahr von 14h30 bis 16h00 (2x45min), in verschiedenen Räumen – ein Raum pro Jahrgang – angeboten. Es gibt sowohl Platz, um Hausaufgaben zu erledigen als auch für verschiedene Aktivitäten. Vor allem bei den Klassen 5. und 6. werden die Schülerinnen und Schüler bei den Hausaufgaben unterstützt.

basketball ag

Basketball 
Leitung/en: Vasco Oliveira
Angeboten in den Klassenstufen: 5, 7, 8
Max.: 20 Schüler/innen je Klassenstufe

In Anbetracht der aktuellen Pandemiesituation sind die Sport-AGs so gestaltet, dass die Einhaltung der Abstandsregeln gewährleistet wird und Körperkontakt zwischen den Schülern/innen vermieden wird. Inhalte der AG werden hauptsächlich die Entwicklung der individuellen Techniken sowie Spielschritte der Sportart sein.

football-1396740_1920

Fußball
Leitung/en: Jorge Belga
Angeboten in den Klassenstufen: 5, 6, 7, 8
Max.: 20 Schüler/innen je Klassenstufe

In Anbetracht der aktuellen Pandemiesituation sind die Sport-AGs so gestaltet, dass die Einhaltung der Abstandsregeln gewährleistet wird und Körperkontakt zwischen den Schülern/innen vermieden wird. Inhalte der AG werden hauptsächlich die Entwicklung der individuellen Techniken sowie Spielschritte der Sportart sein.

AG-Kunst (1)

Atelier für Freie Gestaltung
Leitung/en: Anna Costa
Angeboten in den Klassenstufen: 9
Max.: 20 Schüler/innen

Wir werden uns mit verschiedenen Themen rund um Gestaltung beschäftigen. Vom freien Experiment bis hin zum Konzept. Auch die Bereiche der Grafik und Illustration werden wir zusammen erkunden. Der Schwerpunkt wird in Absprache und nach den Interessen der Schüler definiert.
mathe

Mathematik ONLINE
Leitung: Jorge Laranjeiro
Angeboten in den Klassenstufen: 7, 8, 9
Max.: 20 Schüler/innen

Knobeln, Logik, Alltagsmathematik, Glücksspiele, Beweise, Geheimnisse und Denkaufgaben – in der Arbeitsgruppe Mathematik nehmen wir uns Zeit für die schöne Mathematik jenseits des Unterrichts. Die AG dient außerdem als gute Vorbereitung für die Mathematik-Olympiaden.
Die Themen haben (fast) nichts mit denen des Matheunterrichts zu tun. Du brauchst für die AG nur Freude am Denken.

Unterricht Estoril Deutsche Schule Lissabon

Methodentraining
Leitung/en: Marta Oliveira
Angeboten in den Klassenstufen: 5
Max.: 20 Schüler/innen

Der Einstieg am Gymnasium bringt viele Veränderungen mit sich. Gerade für die s-Schüler, die neu an der DSL sind, wollen wir diesen Start vereinfachen.
In der AG Methodentraining sollen viele der Methoden, die im Unterricht angewandt werden und für das autonome Lernen nötig sind, erlernt und eingeübt werden.

Im Falle von Fernunterricht wird die Methoden AG durch Videokonferenz über Microsoft Teams weitergeführt: In diesem Fall werden die Schwierigkeiten des Online-Unterrichts (Arbeit mit moodle, Arbeitsaufträge verstehen, Arbeit organisieren) als Inhalte hinzugefügt.
Die AG findet auf Portugiesisch und nur im ersten Halbjahr statt.

Musik Deutsche Schule Lissabon

Musikensemble
Leitung/en: Martin Gunst
Angeboten in den Klassenstufen: 8
Max.: 20 Schüler/innen

Die AG „Musikensemble“ richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs, die ein Instrument spielen oder gerne singen und Lust haben mit anderen gemeinsam Musik zu machen.

MUN

Model United Nations – Anfänger ONLINE
Leitung/en: Sandra Laranjeiro, Laura Lisboa, João Sequeira
Angeboten in den Klassenstufen: 9
Max.: 15 Schüler/innen

In dieser AG lernen wir die Arbeitsweise der „United Nations“ und ihrer Unter-Organisationen kennen. Wir üben uns darin, aktuellen Nachrichten aus der Perspektive der Mitgliedsländer und der UN-Organisationen zu recherchieren und (zum großen Teil schon in englischer Sprache) zu diskutieren (1. Halbjahr). Mit diesem Wissen nehmen wir im zweiten Halbjahr an einer kleinen (online) Simulation der United Nations teil (z.B. der JMUN im April). Dort übernehmen wir die Rolle einiger Mitgliedsstaaten in den verschiedenen Gremien der UN und versuchen diese Staaten optimal zu vertreten, Resolutionen in deren Sinn zu beeinflussen und im Plenum Mehrheiten zu organisieren. Mit den Erfahrungen und dem Grundwissen ist man dann optimal vorbereitet für die Teilnahme an der nächsten Konferenz im Rahmen der AG „Model United Nations – Fortgeschrittene (intermediate)“ im kommenden Schuljahr.

Hinweis: Ohne (regelmäßige und engagierte) Teilnahme an der AG „MUN Anfänger“ kann die Teilnahme den Folge-AGs (MUN Fortgeschrittene und MUN Club), die an mehrtägigen Simulationen teilnehmen, verwehrt werden (nur Schülerinnen und Schüler mit hinreichend Erfahrung können aufgenommen werden).

MUN

Model United Nations – Fortgeschrittene ONLINE
Leitung/en: Sandra Laranjeiro, Laura Lisboa, João Sequeira
Angeboten in den Klassenstufen: 10
Max.: 15 Schüler/innen

Diese AG baut auf den Erfahrungen der Anfänger-AG auf und eine Teilnahme an dieser im vergangenen Jahr ist verpflichtend. Ausnahmen sind nur möglich, wenn SchülerInnen die Kenntnisse über die „United Nations“ und ihre Unter-Organisationen nachweisen und die maximale Zahl der Schüler nicht erreicht ist.
Wir üben uns darin, die aktuellen Nachrichten und Herausforderungen für die Vereinten Nationen aus der Perspektive der Mitgliedsländer und der UN-Organisationen zu recherchieren und (zum Teil in englischer Sprache) zu diskutieren (1. Halbjahr). Mit diesem Wissen nehmen wir im zweiten Halbjahr an einer Simulation der United Nations teil (z.B. der OPOMUN an der CLIP in Porto, ggf. online). Dort übernehmen wir die Rolle einiger Mitgliedsstaaten in den verschiedenen Gremien der UN und versuchen diese Staaten optimal zu vertreten, Resolutionen in deren Sinn zu beeinflussen und im Plenum Mehrheiten zu organisieren. Mit den Erfahrungen aus dieser mehrtägigen Konferenz beginnen wir die Vorbereitungen für die Teilnahme an der nächsten Konferenz (IMUN an der CAISL, ggf. online) im Rahmen der AG „Model United Nations Club“ im kommenden Schuljahr.

Hinweis: Die erfolgreiche (regelmäßige und engagierte) Teilnahme an dieser AG ist Voraussetzung für die Teilnahme am „Model United Nations Club“ in Klasse 11/12.

MUN

Model United Nations Club ONLINE
Leitung: Evelyn Abery
Angeboten in den Klassenstufen: 11, 12
Max.: 20 Schüler/innen

Wir setzen unsere Teilnahme an internationalen MUN Simulationen (ggf. online) fort. Zu Beginn des Schuljahres steht die Teilnahme an der „Iberian Model United Nations“ (IMUN) in Lissabon auf dem Programm. Anschließend bereiten wir uns auf eine MUN im Ausland vor – und entscheiden in jedem Jahr neu, an welcher Veranstaltung wir (ggf. online) teilnehmen (ELMUN in Bremen, PAMUN in Paris, RCMUN in Istanbul und die DSAMUN in Athen waren Ziele in der Vergangenheit). Zum Abschluss des Schuljahres nehmen wir am Open Day der Católica (ggf. online) teil, an dem wir auf Studenten treffen.
Wir üben uns regelmäßig in den politischen Diskussionen zu aktuellen Themen (meist in englischer Sprache), um bei den Simulationen auch kurzfristig auf neue Situationen reagieren zu können (Eine erfolgreiche Beteiligung in Debatten kann selbstverständlich nur stattfinden, wenn alle Mitglieder des Clubs die Nachrichten aufmerksam verfolgen – ein wenig politisches Interesse kann helfen oder wird geweckt werden…).

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine erfolgreiche Teilnahme an der AG im vergangenen Jahr!

IMG_7979

NaWi-Forscher 
Leitung/en: Jorge Laranjeiro, Anita Mainberger, Ralf Erdt
Angeboten in den Klassenstufen: 7, 8, 9
Max.: 10 Schüler/innen je Klassenstufe

In der NaWi-Forscher AG können sich die Schülerinnen und Schüler Themen aus den Bereichen Physik, Chemie, Erdkunde und Biologie experimentell nähern und in praktischer Arbeit eigene Erfahrungen sammeln.

Die Vorgaben der AG sind bewusst offen gehalten, um die Wünsche aller Beteiligten berücksichtigen zu können. Der Schwerpunkt liegt jedoch immer auf schülerorientierter experimenteller Arbeit. Ohne Notendruck können die Schülerinnen und Schüler Experimentiererfahrungen im MINT-Bereich sammeln, die auch im regulären Unterricht nutzbar sind.

In der NaWi-Forscher AG wird:

  • Experimentiert (Theorie und Praxis)
  • Produkte aus Alltag und Technik untersucht
  • Gezielte Unterstützung für Teilnahme an Jugend Forscht

Im Fall eines erneuten Covid-Lockdowns werden die Schülerinnen und Schüler online weiter betreut und angeleitet, die Experimente zuhause durchzuführen.

AG-GYM (1)

Plastisches Gestalten
Leitung/en: Anna Costa
Angeboten in den Klassenstufen: 6
Max.: 20 Schüler/innen

Möchtest du mit Ton, Styropor oder anderen Materialien arbeiten? Hier kannst du verschiedene Techniken erlernen und ausprobieren. Wir stellen uns gemeinsam Themen, aber du kannst die Werkstücke auch frei gestalten und wirst dabei individuell beraten.

Musik Deutsche Schule Lissabon

Salsaband
Leitung/en: Christina Hofmann
Angeboten in den Klassenstufen: 7
Max.: 20 Schüler/innen

Gemeinsam lernen wir verschiedene Latein-Amerikanische Rhythmen kennen und erlernen die Basics der typischen Instrumente einer Salsa-Band. Anschließend studieren wir zusammen einige Stücke ein.

Sportfeld Deutsche Schule Lissabon

Sportspiele
Leitung/en: Jorge Belga, Vasco Oliveira
Angeboten in den Klassenstufen: 5, 6
Max.: 20 Schüler/innen pro Klassenstufe

Einführung in kollektive Sportspiele anhand individueller Technikübungen.

Sportspiele zielen darauf ab, grundlegende Spielschritte zu erlernen, Grundregeln zu kennen und zu befolgen und die physische Kondition zu entwickeln und zu erhalten. Die Inhalte und Umsetzung der AG wurden so konzipiert, dass die Abstandsregeln zwischen den Schüler/innen eingehalten werden können.

volley ag

Volleyball 
Leitung: Vasco Oliveira
Angeboten in den Klassenstufen: 10
Max.: 20 Schüler/innen

In Anbetracht der aktuellen Pandemiesituation sind die Sport-AGs so gestaltet, dass die Einhaltung der Abstandsregeln gewährleistet wird und Körperkontakt zwischen den Schülern/innen vermieden wird. Inhalte der AG werden hauptsächlich die Entwicklung der individuellen Techniken sowie Spielschritte der Sportart sein.