AGs Gymnasium 2019/20

Die angegebenen Preise verstehen sich pro Monat. Die Abrechnung der Außerunterrichtlichen Aktivitäten erfolgt über die Abrechnung des Schulgeldes gemäß Jahresrundschreiben.

Die Bibliothek steht den Schülern täglich bis 18.00 Uhr zur Verfügung. Die Cafeteria ist bis 17.30 Uhr geöffnet. Bei AG-Ausfall gibt es die Möglichkeit der Nachmittagsbetreuung ab 14 Uhr. Aktuelle Informationen können im AG- Schaukasten eingesehen werden.

NEU: Die AG Anmeldungen verlaufen zusammen mit den Wiedereinschreibungen bis zum 07. Juli 2019.  Nach Beendigung der Wiedereinschreibungsphase werden die AGs abgesagt, die durch ungenügende Mindestteilnehmerzahl nicht zustande kommen. Vor Beginn des kommenden Schuljahres wird über ein Zustandekommen einer AG und über die Räume rechtzeitig informiert.

Beginn der Außerunterrichtlichen Aktivitäten: Montag, 16. September 2019.

Änderungen sowie An- und Abmeldungen der AGs wurden bis 27. September 2019 angenommen. Die AG Anmeldungen für das 2. Halbjahr 2019/20 (01.02.2020) stehen ab dem 01. Dezember 2019 zur Verfügung.

Übersicht aller AGs

Hausaufgabenbetreuung

Tag und Zeit Montag, 14.20 - 15.05 Uhr / Freitag, 14.20 - 15.05 Uhr
Klassen

Klasse 5-7

Leitung

Miguel Rebelo

Gebühr

je 18,00 Euro

Teilnehmer

--

Im Rahmen der Hausaufgabenbetreuung sollen die Schüler nicht nur bei der Erledigung ihrer täglichen Hausaufgaben betreut werden, vielmehr sollen auch an die jeweiligen Bedürfnisse angepasste Organisations- und Lerntechniken vermittelt werden.
Die restliche Zeit wird genutzt, verschiedene Kompetenzen zu fördern. Die Hausaufgabenbetreuung beginnt am Montag der 2. Schulwoche.

Hausaufgabenbetreuung

Tag und Zeit Mittwoch / 15:40 - 17:10 Uhr
Klassen

Klasse 5-7

Leitung

Isabel Fajardo

Gebühr

36,00 Euro

Teilnehmer

--

Im Rahmen der Hausaufgabenbetreuung sollen die Schüler nicht nur bei der Erledigung ihrer täglichen Hausaufgaben betreut werden, vielmehr sollen auch an die jeweiligen Bedürfnisse angepasste Organisations- und Lerntechniken vermittelt werden.
Die restliche Zeit wird genutzt, verschiedene Kompetenzen zu fördern. Die Hausaufgabenbetreuung beginnt am Montag der 2. Schulwoche.

Methodentraining

Tag und Zeit 1. Halbjahr / Montag 15:10-15:55 oder Freitag 15:10–15:55
Klassen

Klasse 5

Leitung

Marta Oliveira

Gebühr

--

Teilnehmer

--

Der Einstieg am Gymnasium bringt viele Veränderungen mit sich. Gerade für die s-Schüler, die neu an der DSL sind, wollen wir diesen Start vereinfachen.
In der AG Methodentraining sollen viele der Methoden, die im Unterricht angewandt werden, erlernt und eingeübt werden.
Die AG findet auf Portugiesisch und nur im ersten Halbjahr statt. Schüler, die in der Hausaufgabenbetreuung am Montag angemeldet sind, werden bevorzugt aufgenommen.

SPORT

Basketball Div. 3/4

Tag und Zeit Mittwoch / 14:00 – 15:30
Klassen

Klasse 6-9

Leitung

Vasco Oliveira

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

--

Vorbereitung auf die Sportturniere des „November-Festival“, „March-Festival“ und die „Sportbegegnung“.

Basketball Div.5

Tag und Zeit Montag / 14:20 – 15:55
Klassen

Klasse 5

Leitung

Vasco Oliveira

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

--

Vorbereitung auf die Sportturniere des „November-Festival“, „March-Festival“ und die „Sportbegegnung“.

Fußball Maskulin Div. 5

Tag und Zeit Montag 14:20 – 15:55 / Mittwoch 14:00 - 15:30
Klassen

Klasse 5

Leitung

Jorge Belga

Gebühr

25,00 Euro (1x Woche) / 35,00€ (2x Woche)

Teilnehmer

--

Fußball ist eine der beliebtesten Sportarten. Auch bei uns an der Schule ist sie traditionell sehr beliebt. Dieses Jahr wird es wieder verschiedene AGs für die verschiedenen Altersgruppen geben.

Fußball Maskulin Div. 4

Tag und Zeit Mittwoch 17:10-18:40 / Freitag 14:20-15:55
Klassen

Klasse 6-7

Leitung

Jorge Belga

Gebühr

25,00 Euro (1x Woche) / 35,00€ (2x Woche)

Teilnehmer

--

Fußball ist eine der beliebtesten Sportarten. Auch bei uns an der Schule ist sie traditionell sehr beliebt. Dieses Jahr wird es wieder verschiedene AGs für die verschiedenen Altersgruppen geben.

Fußball Maskulin Div. 3

Tag und Zeit Mittwoch 15:40-17:10 / Freitag 16:00-17:30
Klassen

Klasse 8-9

Leitung

Jorge Belga

Gebühr

25,00 Euro (1x Woche) / 35,00€ (2x Woche)

Teilnehmer

--

Fußball ist eine der beliebtesten Sportarten. Auch bei uns an der Schule ist sie traditionell sehr beliebt. Dieses Jahr wird es wieder verschiedene AGs für die verschiedenen Altersgruppen geben.

Fußball Maskulin Varsity

Tag und Zeit Mittwoch 15:40-17:10 / Freitag 16:00-17:30
Klassen

Klasse 10-12

Leitung

Jorge Belga

Gebühr

25,00 Euro (1x Woche) / 35,00€ (2x Woche)

Teilnehmer

--

Fußball ist eine der beliebtesten Sportarten. Auch bei uns an der Schule ist sie traditionell sehr beliebt. Dieses Jahr wird es wieder verschiedene AGs für die verschiedenen Altersgruppen geben.

Fußball Feminin Div. 5,4

Tag und Zeit Mittwoch / 14:00-15:30
Klassen

Klasse 5-7

Leitung

Nuno Valentim

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

--

Mit dieser AG bieten wir allen Mädchen eine Möglichkeit, in altersgemischten Gruppen zu trainieren und sich für die verschiedenen Fußballturniere vorzubereiten.

Fußball Feminin Div. 3, Varsity

Tag und Zeit Montag / 16:00-17:30
Klassen

Klasse 8-12

Leitung

Nuno Valentim

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

--

Mit dieser AG bieten wir allen Mädchen eine Möglichkeit, in altersgemischten Gruppen zu trainieren und sich für die verschiedenen Fußballturniere vorzubereiten.

Handball Feminin

Tag und Zeit Mittwoch / 15:40 – 17:10
Klassen

Klasse 8-9

Leitung

Stefanie Santos

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

--

Vorbereitung auf die Sportbegegnung. Teilnahme an der portugiesischen Schulmeisterschaft.

Hip-Hop / Pop Dance

Tag und Zeit Freitag / 14:20 – 15:55
Klassen

Klasse 5-12

Leitung

Angela Eckart

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

mindestens 4

In dieser Sportart werden Körper, Tanz, Kultur und Gesellschaft miteinander in Beziehung gesetzt. Respekt, Dialog, Solidarität und Verantwortung werden gefördert. Durch die Anwendung von Methoden und kreativen Prozessen beim Tanzen wird den Kindern die Erfahrung mit ihrem eigenen Körper vermittelt und die Fähigkeit sich mit der Gesellschaft auseinander zu setzen. Sie erlangen eine bewusste motorische Erziehung, entwickeln spielerische Formen und verbessern dadurch ihre körperlichen Fähigkeiten. Jede Stunde enthält eine Aufwärmphase durch Bewegungsspiele, die sich durch erzieherisches Tanzen auszeichnen. Danach entwickeln die Schüler ihre eigene Choreografie. Der Unterricht endet mit Auflockerungsübungen.

Leichtathletik

Tag und Zeit Mittwoch / 15:40 – 17:10
Klassen

Klasse 5-10

Leitung

Christine Janetschek

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

--

Laufen, Hoch- und Weitsprung, Ballwurf,Kugelstoßen: alles, was der Leichtathlet braucht, wird eingeübt und durch kontinuierliches Training verbessert.

Turnen

Tag und Zeit Freitag / 14:20 – 15:55
Klassen

Klasse 5-8

Leitung

Rita Silva (Ginásio Clube Português)

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

--

Wir werden sowohl an Geräten als auch am Boden turnen und hierbei viele ungewöhnliche Bewegungen erlernen und perfektionieren. Diese AG wird von einer Trainerin des Ginásio Clube Português geleitet.

Volleyball Div. 4,5

Tag und Zeit Montag / 16:00 - 17:30
Klassen

Klasse 5-7

Leitung

Nuno Valentim / Maria Escudeiro

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

--

Volleyball ist eine der Ballsportarten, bei der Mädchen und Jungen sehr gut zusammenspielen können. Es werden die Basistechniken und vor allem der Spaß am Spiel vermittelt. Ziel ist die erfolgreiche Teilnahme an Turnieren.

Volleyball Div.3

Tag und Zeit Donnerstag / 16:00 -17:30
Klassen

Klasse 8-9

Leitung

Nuno Valentim / Maria Escudeiro

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

--

Volleyball ist eine der Ballsportarten, bei der Mädchen und Jungen sehr gut zusammenspielen können. Es werden die Basistechniken und vor allem der Spaß am Spiel vermittelt. Ziel ist die erfolgreiche Teilnahme an Turnieren.

Volleyball Varsity

Tag und Zeit Dienstag / 16:00 -17:30
Klassen

Klasse 10-12

Leitung

Nuno Valentim / Maria Escudeiro

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

--

Volleyball ist eine der Ballsportarten, bei der Mädchen und Jungen sehr gut zusammenspielen können. Es werden die Basistechniken und vor allem der Spaß am Spiel vermittelt. Ziel ist die erfolgreiche Teilnahme an Turnieren.

Zirkuskünste (Anfängerklasse)

Tag und Zeit Mittwoch / 14:00 -15:30
Klassen

Klasse 5

Leitung

Andreas Volk

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

--

Wir erlernen und vertiefen die Techniken verschiedenster Bereiche der Zirkuskünste:
• Akrobatik mit Partner und in der Gruppe
• Jonglieren mit Tüchern, Bällen und Keulen
• Jonglieren von Diabolo und Devilstick
• Spielen von Poi und Flaggen
• Techniken der Balance wie Stelzenlaufen, Einrad, Rola Bola und Laufkugel
• Akrobatik am Trapez und Vertikaltuch

Geplant sind Aufführungen auch in Kooperationen mit anderen AGs (Technik, Chor, Theater, …).

Zirkuskünste (Fortgeschrittene Klasse)

Tag und Zeit Mittwoch / 15:40 – 17:10
Klassen

Klasse 6-12

Leitung

Leela Pluma / Marike Strunk

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

--

Wir erlernen und vertiefen die Techniken verschiedenster Bereiche der Zirkuskünste:
• Akrobatik mit Partner und in der Gruppe
• Jonglieren mit Tüchern, Bällen und Keulen
• Jonglieren von Diabolo und Devilstick
• Spielen von Poi und Flaggen
• Techniken der Balance wie Stelzenlaufen, Einrad, Rola Bola und Laufkugel
• Akrobatik am Trapez und Vertikaltuch

Geplant sind Aufführungen auch in Kooperationen mit anderen AGs (Technik, Chor, Theater, …).

MUSIK

Orchester

Tag und Zeit Montag / 16:15 -17:15
Klassen

Klasse 5-12

Leitung

Ceciliu Isfan

Gebühr

--

Teilnehmer

nach Bedarf und Befähigung

Alle klassischen Blas-und Streichinstrumente spielen mit; die Schüler lernen im Ensemble zu musizieren und bekommen bei Sommer und Weihnachtskonzerten die Gelegenheit, vor großem Publikum aufzutreten.

Schulband

Tag und Zeit Donnerstag / 16:00 – 17:30
Klassen

Klasse 5-12

Leitung

Vítor Machado

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

--

Ziel der Schulband sind Auftritte bei den Tanzfesten und den Schulkonzerten. Voraussetzung der Teilnehmer sind gute Kenntnisse eines Bandinstruments.

Unterstufenchor

Tag und Zeit Mittwoch / 15:40 – 17:10
Klassen

Klasse 5-7

Leitung

Marijke Frank

Gebühr

--

Teilnehmer

--

Für alle die Freude am Singen haben gibt es in diesem Jahr auch wieder den Kleinen Chor. Herzlich willkommen sind Mädchen und Jungen aus den Klassen 5, 6 und 7. Wir singen ein- und mehrstimmige Stücke, die auch beim Weihnachts- und Sommerkonzert aufgeführt werden sollen. Neben dem Erarbeiten von Liedern steht auch das Stimm- Gesangs- und Aussprachetraining im Mittelpunkt der Arbeit. Wir freuen uns auf euch.

Vokalensemble

Tag und Zeit Mittwoch / 14:00 – 15:30
Klassen

Klasse 8-12

Leitung

Christina Hofmann

Gebühr

--

Teilnehmer

--

Singen macht Spaß, bewegt den Körper, den Geist und die Seele.

Wir wollen Lieder aus allen Zeiten und Stilen singen, von langsamen Balladen bis zu fetzigen Rocksongs, vom Jazz-Standard bis zum schönen Weihnachtslied. Es wird Stimmbildung geben, das Aufeinander hören und das Miteinandersingen werden geübt. Bei Auftritten in Schulkonzerten lernst du, auf der Bühne Präsenz zu zeigen und zu überzeugen. Wenn möglich, soll es auch eine Reise nach Madrid geben, um den Chor der Deutschen Schule zu besuchen, der ja Ende Mai bei uns an der Schule ist. Jeder kann mitmachen, denn Singen kann man lernen, also komm vorbei und probiere es aus!

KUNST

Kleines Theater

Tag und Zeit Mittwoch / 14:00 – 15:30
Klassen

Klasse 6-7

Leitung

Ruth Correia / Freia Schäffner

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

--

Ihr möchtet erste Erfahrungen mit dem Theaterspiel sammeln, in andere Rollen schlüpfen, einfache Theaterübungen machen,…?
Dann meldet euch bei dieser AG an!

Großes Theater

Tag und Zeit Mittwoch / 15:40 – 17:10
Klassen

Klasse 8-12

Leitung

Ruth Correia

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

--

Ihr möchtet erste Erfahrungen mit dem Theaterspiel sammeln, in andere Rollen schlüpfen, einfache Theaterübungen machen…?
Dann meldet euch bei dieser AG an!

Kunst-AG

Tag und Zeit Mittwoch / 14:00 – 15:30
Klassen

Klasse 8-12

Leitung

Alicia Fuster

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

--

Adressiert an alle, die an Kunst, am Gestalten und am Experimentieren und Neues kennenzulernen interessiert sind. Die Kunst AG bietet, wie in jedem Jahr an, neue Techniken, Stop Motion, Siebdruck oder Graffiti zu erproben. Wir bekommen dafür die Unterstützung von Professionellen und Kunstschulen. Der Schwerpunkt wird in Absprache und nach Interessen der Schüler jedes Jahr neu definiert. Darüber hinaus bietet sie die Möglichkeit, sich mit der Kunstgeschichte auseinanderzusetzen.

Plastisches Gestalten / Keramik

Tag und Zeit Freitag / 14:20–15:55
Klassen

Klasse 5-8

Leitung

Ana Costa

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

--

Möchtest du mit Ton, Styropor oder anderen Materialien arbeiten?
Hier kannst du verschiedene Techniken erlernen und ausprobieren. Wir stellen uns gemeinsam Themen, aber du kannst die Werkstücke auch frei gestalten und wirst dabei individuell beraten.

Textiles Gestalten | Mode und Näh-AG

Tag und Zeit Mittwoch 14.00-15.30 & 15:40 – 17:10 / Montag 16:00-17:30
Klassen

Klasse 5-12

Leitung

Ariane Arand

Gebühr

35,00 Euro

Teilnehmer

max. 10

Nähen und textiles Gestalten verbindet Technik, Kunst und Handwerk. Sie fördert das dreidimensionale Sehen, Konzentrationskraft, Kreativität, Geduld und Feinmotorik. Es wird Mathematik und Geometrie bei der Schnittmuster-Erstellung ganz praktisch zur Anwendung gebracht.

Der Schüler entwickelt und näht trendige Taschen, Kleidung und Accessoires. Wir analysieren Tendenzen der Mode, den Zusammenhang mit Kunstrichtungen, drucken eigene Stoffe und verbinden uralte Techniken mit modernen. Up-cycling von getragener Kleidung ist ein wichtiger Aspekt und stärkt kreatives Denken und Umweltbewusstsein.

Material inklusive: Nutzung der Nähmaschinen, Näh-Nadeln, Stecknadeln, Scheren, Maßband, Garn und Schneider-Lineale

Nicht inklusive: Stoff, Vlieseline, Kopier- und Craft-Papier zur Schnittkonstruktion, Stifte, Radiergummi und Farbe zum Stoff-Druck

MINT

Experimentelles Arbeiten in der Biologie

Tag und Zeit Mittwoch 14:00-15:30 /
Klassen

Klasse 5-12

Leitung

Anita Mainberger

Gebühr

25,00€

Teilnehmer

--

Die Schüler/innen sollen lernen biologische Phänomene aus Alltag und Forschung systematisch zu untersuchen. Im Team sollen Experimente sinnvoll geplant und durchgeführt werden. Im Anschluss werden die Ergebnisse reflektiert und die Fehlerquellen analysiert. Ziel der AG ist die Teilnahme an MINT-Wettbewerben, z.B. Jugend forscht.

Hinweis: Sollten mehr Schüler sich für diese AG anmelden, als für die Arbeitsweise sinnvoll erscheint, werden die endgültigen Teilnehmer nach ein paar Wochen Probezeit nach Motivation ausgewählt.

Inventors

Tag und Zeit Mittwoch 14:00-15:00 /
Klassen

Klasse 5-6

Leitung

Antonio Moreira

Gebühr

40,00€ + 50,00€ Materialkosten

Teilnehmer

--

Erfindungsgabe und Kreativität werden zu immer wichtigeren Kompetenzen in einer Realität, in der die Automatisierung nahezu jede Routineaufgabe erfüllt. Zu wissen, wie die neuen neusten technologischen Werkzeuge zu erstellen und zu verwenden sind, ist ein großer Mehrwert für die Schüler. Sie entwickeln komplexe Projekte und erwerben technologische Neugierde und entdecken neue Horizonte.

Naturwissenschaften

Tag und Zeit Mittwoch / 14:00-15:30
Klassen

Klasse 5-12

Leitung

Jorge Laranjeiro

Gebühr

25,00€

Teilnehmer

--

In der AG Naturwissenschaften können sich die Schülerinnen und Schüler Themen aus den Bereichen Physik, Chemie und Biologie spielerisch nähern und in praktischer Arbeit eigene Erfahrungen sammeln.
Die Vorgaben der AG sind bewusst offen gehalten, um die Wünsche aller Beteiligten berücksichtigen zu können. Der Schwerpunkt liegt jedoch immer auf schülerorientierter experimenteller Arbeit.
Ohne Notendruck können die Schülerinnen und Schüler Experimentiererfahrungen sammeln, die auch im regulären Unterricht nutzbar sind.

In der AG Naturwissenschaften wird:
– experimentiert (Theorie und Praxis)
– Produkte aus Alltag und Technik untersucht
– Exkursionen unternommen
– an Wettbewerben teilgenommen

Robotik

Tag und Zeit Mittwoch / 15:40 – 17:10
Klassen

Klasse 6-12

Leitung

Helmut Boomgaarden

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

--

Die Robotik-AG beschäftigt sich mit der Konstruktion und Programmierung von autonomen Robotern und benutzt dazu u.a. das Lego Mindstorms® System. Ziel ist es, technische und fachliche Barrieren abzubauen. Wir suchen für die AG gute Konstrukteure, für die kein Zahnrad zu klein und kein Greifarm zu kompliziert ist. Die Schülerinnen und Schüler erlernen sowohl eine „Graphik basierte“ Programmierung  als auch eine „echte“ Programmiersprache wie Java und sie sollten Fehlermeldungen als eine Herausforderung betrachten. Es besteht auch die Möglichkeit einer evtl. Teilnahme von besonders „pfiffigen“ Schülerinnen und Schülern an einem internationalen Wettbewerb wie z.B. RoboCupJunior in der Disziplin „Rescue“ oder „Busca e Salvamento“ (www.robocupjunior.org).
Am Anfang des Jahres bilden wir Teams aus erfahrenen und neuen Teilnehmern, die voneinander lernen sollen.

Technik und Multimedia

Tag und Zeit Mittwoch / 15:40 – 17:10
Klassen

Klasse 8-12

Leitung

David Hinrichs

Gebühr

--

Teilnehmer

--

Viele Veranstaltungen unserer Schule brauchen technische Unterstützung. David, ein alter Profi unserer Schule, zeigt euch, wie es geht.
Voraussetzung sind einige erste Erfahrungen im Bereich Multimedia (Ton, Licht, Video).

Teckies

Tag und Zeit MI 14:00–15:30 oder FR 14:20-15:50 /
Klassen

Klasse 5-8

Leitung

Patrick Götz

Gebühr

35,00€

Teilnehmer

--

Diese AG beschäftigt sich mit der zukünftigen Entwicklung und möchte den Kindern Einblick in eine neue Welt geben. Die Teilnehmer/innen dürfen, auf spielerische Weise den Umgang und die Entwicklung von Robotern begleiten. Sie haben in dieser AG die Möglichkeit Roboter zu programmieren. Hier ist neben technischem Geschick auch Kreativität sehr wichtig. Sie können, mit Hilfe der AG-Leiter die Roboter so programmieren, dass sie Farben erlernen und menschliche Bewegungen nachahmen.

SPRACHEN

Spanisch

Tag und Zeit Mittwoch / 15:40 – 16:40
Klassen

Klasse 5-12

Leitung

ELE USAL Lisboa

Gebühr

50,00 Euro + 25,00€ Materialkosten

Teilnehmer

Die Schule für spanische Sprache von der Universität Salamanca (ELE USAL Lissabon) befindet sich in Lissabon und widmet sich dem Unterrichten der spanischen Sprache und Kultur. Die Arbeit basiert auf einer Entwicklung von Partnerschaften mit Schulen und Instituten.
Die Unterrichtsmethoden der ELE USAL Lissabon gründen auf der Entwicklung von kommunikativen Fähigkeiten und sprachlicher Interaktion, als auch auf dem Wissen der spanischen Kultur und Gewohnheiten. Die Schüler haben am Ende des Schuljahres eine Prüfung durch die Universität von Salamanca welches ihnen ermöglicht das offizielle Examen DELE direkt durch uns abzulegen.
Das Examen ist verpflichtend für jeden der in Spanien eine Universität besuchen möchte.

Didaktische Materialien: 25 Euro.

POLITIK & WIRTSCHAFT

Crowdfunding Konzept

Tag und Zeit Mittwoch / 15:40 – 17:10
Klassen

Klasse 8-12

Leitung

Magdalena Strecker

Gebühr

--

Teilnehmer

Wie erstellt und führt man eine Crowdfunding Kampagne durch?

Anhand des realen Projektes werden Schüler die Kampagne von Grund auf erstellen und komplett durchführen.

Schüler lernen, wie Prozesse in der Unternehmenswelt ablaufen. Wie setzt man Ziele, wie plant man, kommuniziert und verwirklicht man Projekte?  Schüler/innen lernen Schlüsselqualifikationen, indem sie Verantwortung übernehmen und erfahren, wie man als Team gut funktioniert. Nicht zu Letzt können Schüler/innen hier ihre kreativen Ideen in allen Phasen des Projektes mit einbringen, diese gemeinsam bewerten und tatkräftig umsetzen.

Ziel der Crowdfunding Aktion ist es, die Summe für den Bau und die Ausstattung (Möbel, Projektor, Tafel, technische Installationen…) des neuen Schülergemeinschaftsraums einzusammeln. Die Vorbereitungen der Kampagne werden in der AG zu Schuljahresbeginn (AG-Beginn) bis Dezember 2019 stattfinden und die Crowdfunding Aktion wird ebenfalls von den Schülern ab circa Ende des ersten Halbjahres / Beginn zweiten Halbjahr 2019/20 ausgerollt.

Model United Nations – Anfänger

Tag und Zeit Dienstag / 14:20 – 15:55
Klassen

Klasse 9

Leitung

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

--

In dieser AG lernen wir die Arbeitsweise der „United Nations“ und ihrer Unter-Organisationen kennen. Wir üben uns darin, aktuellen Nachrichten aus der Perspektive der Mitgliedsländer und der UN-Organisationen zu recherchieren und (zum Teil schon in englischer Sprache) zu diskutieren (1. Halbjahr). Mit diesem Wissen nehmen wir im zweiten Halbjahr an einer kleinen Simulation der United Nations teil (z.B. der JMUN im April). Dort übernehmen wir die Rolle einiger Mitgliedsstaaten in den verschiedenen Gremien der UN und versuchen diese Staaten optimal zu vertreten, Resolutionen in deren Sinn zu beeinflussen und im Plenum Mehrheiten zu organisieren. Mit den Erfahrungen und dem Grundwissen ist man dann optimal vorbereitet für die Teilnahme an der nächsten Konferenz im Rahmen der AG „Model United Nations – Fortgeschrittene“ im kommenden Schuljahr.

Hinweis: Ohne (regelmäßige und engagierte) Teilnahme an der AG „MUN Anfänger“ kann die Teilnahme den Folge-AGs (MUN Fortgeschrittene und MUN Club), die an mehrtägigen Simulationen teilnehmen, verwehrt werden (nur Schülerinnen und Schüler mit hinreichend Erfahrung können aufgenommen werden).

Model United Nations – Fortgeschrittene

Tag und Zeit Mittwoch / 14:00 – 15:30
Klassen

Klasse 10

Leitung

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

--

Diese AG baut auf den Erfahrungen der Anfänger-AG auf und eine Teilnahme an dieser im vergangenen Jahr ist verpflichtend. Ausnahmen sind nur möglich, wenn SchülerInnen die Kenntnisse über die „United Nations“ und ihre Unter-Organisationen nachweisen und die maximale Zahl der Schüler nicht erreicht ist.
Wir üben uns darin, die aktuellen Nachrichten und Herausforderungen für die Vereinten Nationen aus der Perspektive der Mitgliedsländer und der UN-Organisationen zu recherchieren und (zum Teil in englischer Sprache) zu diskutieren (1. Halbjahr). Mit diesem Wissen nehmen wir im zweiten Halbjahr an einer Simulation der United Nations teil (z.B. der OPOMUN an der CLIP in Porto). Dort übernehmen wir die Rolle einiger Mitgliedsstaaten in den verschiedenen Gremien der UN und versuchen diese Staaten optimal zu vertreten, Resolutionen in deren Sinn zu beeinflussen und im Plenum Mehrheiten zu organisieren. Mit den Erfahrungen aus dieser mehrtägigen Konferenz beginnen wir die Vorbereitungen für die Teilnahme an der nächsten Konferenz (IMUN an der CAISL) im Rahmen der AG „Model United Nations Club“ im kommenden Schuljahr.

Hinweis: Die erfolgreiche (regelmäßige und engagierte) Teilnahme an dieser AG ist Voraussetzung für die Teilnahme am „Model United Nations Club“ in Klasse 11/12.

Model United Nations Club

Tag und Zeit Mittwoch / 14:00–15:30
Klassen

Klasse 11-12

Leitung

Evelyn Abery

Gebühr

25,00 Euro

Teilnehmer

--

Wir setzen unsere Teilnahme an internationalen MUN Simulationen fort. Zu Beginn des Schuljahres steht die Teilnahme an der „Iberian Model United Nations“ (IMUN) in Lissabon auf dem Programm. Anschließend bereiten wir uns auf eine MUN im Ausland vor – und entscheiden in jedem Jahr neu, zu welcher Veranstaltung wir fahren (ELMUN in Bremen, PAMUN in Paris, RCMUN in Istanbul und die DSAMUN in Athen waren Ziele in der Vergangenheit). Zum Abschluss des Schuljahres nehmen wir am Open Day der Católica teil, an dem wir auf Studenten treffen.
Wir üben uns regelmäßig in den politischen Diskussionen zu aktuellen Themen (meist in englischer Sprache), um bei den Simulationen auch kurzfristig auf neue Situationen reagieren zu können (Eine erfolgreiche Beteiligung in Debatten kann selbstverständlich nur stattfinden, wenn alle Mitglieder des Clubs die Nachrichten aufmerksam verfolgen – ein wenig politisches Interesse kann helfen oder wird geweckt werden…).

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine erfolgreiche Teilnahme an der AG im vergangenen Jahr!

Streitschlichter

Tag und Zeit Siehe Beschreibung / Mittwoch 13:15-14:00
Klassen

Klasse 8-12

Leitung

Tanja Illgen

Gebühr

--

Teilnehmer

--

Frieden schaffen – Konflikte lösen – besser miteinander auskommen. Streitschlichter sind Schüler, die bei Konflikten unter Schülern kompetent vermitteln können und die so das Klima an der Schule entscheidend verbessern können. Jedoch sind die in dieser AG erworbenen wichtigen sozialen Kompetenzen nicht nur für die Schulzeit wichtig, sondern auch für das gesamte zukünftige persönliche und berufliche Leben. Dieses Jahr wird die AG Streitschlichtung lediglich als zweiteiliger Workshop angeboten.
Im ersten Teil, welcher gleich zu Beginn des Schuljahres von Donnerstag auf Freitag stattfinden soll, wird die Ausbildung der Streitschlichter in den
Mittelpunkt gestellt, so dass im Anschluss direkt mit den Streitschlichtungen begonnen werden kann. Der zweite Teil der Ausbildung wird ein Refresher-Kurstag am Ende des 1. Schulhalbjahres sein.
Zusätzlich werden in regelmäßigen Abständen Supervisionen der Schlichtungen angeboten. Bei regelmäßiger und zuverlässiger Teilnahme an den genannten Veranstaltungen und bei Durchführung von Streitschlichtungen erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, welches ein interessantes Detail im Lebenslauf ist. Bei allen Veranstaltungen sind neugierige Schüler/innen, die sich für die Ausbildung interessieren, sowie bereits ausgebildete Streitschlichter herzlich willkommen.

Tag und Zeit: 2-tägiger Workshop zu Beginn des Schuljahres, 1-tägiger Refresher-Kurstag, Supervision der Streitschlichtungen.

KOOPERATIONEN

Logopädische Therapie

Tag und Zeit in Absprache /
Klassen

--

Leitung

Edith Menke

Gebühr

Teilnehmer

--

Wenn Ihr Kind Probleme oder Unsicherheiten mit der Aussprache/Artikulation, mit der Grammatik oder dem Satzbau, mit dem Wortschatz oder der Formulierung, im Lese- oder Schriftspracherwerb hat, biete ich Ihnen gerne eine fachliche Einschätzung oder eine logopädische Diagnostik und Therapie an.

Kontakt: 918 565 723

Ort: Deutsche Schule Lissabon oder Estoril

Therapie und Psychologische Beratung

Tag und Zeit in Absprache /
Klassen

--

Leitung

Patrícia Poppe

Gebühr

Teilnehmer

--

Psychotherapie, Beratung bei schulischen, familiären, persönlichen, emotionalen Schwierigkeiten
Gruppenpsychotherapie
(3 bis 6 Kinder/Jugendliche)
Besondere Programme:
• Spezifische Lese- und/oder Rechtschreibförderung
(Legasthenietherapie)
• Förderprogamm Rechenstörung (Dyskalkulie)
• Aufmerksamkeits- und Konzentrationstraining
• Training von emotionalen und sozialen
Kompetenzen
• Training mit aggressiven Kindern

Ort: Arbeitsraum Pychologie, DSL
Zeit: Nachmittags, in Absprache