Elternarbeit

 

Bildungspartnerschaft mit den Eltern

dfdg

Bildungs- und Erziehungspartnerschaft meint nicht nur den Austausch von Informationen über das Verhalten, die Bildung und Erziehung des Kindes, sondern bedeutet vielmehr, sich in seinen Bildungs- und Erziehungsabsichten und –bemühungen aufeinander abzustimmen. Bildungs- und Erziehungspartnerschaft ist ein Prozess der Zusammenarbeit. Vertrauen und Respekt sind dabei die Voraussetzung und gleichzeitig das Ergebnis einer guten Bildungs- und Erziehungspartnerschaft.

Möglichkeiten einander zu begegnen, sich auszutauschen, oder ein Kind in einem bestimmten Entwicklungsbereich bestmöglich in seinen beiden Lebensbereichen, in der Familie und im Kindergarten/Vorschule, zu unterstützen sind:

Tür- und Angelgespräche

aus aktuellem Anlass oder themenbezogene Elterngespräche nach Bedarf/Wunsch

Entwicklungsgespräche

fgfg

aber ebenso hinsichtlich:

hsjdvjs

Elternabende

gemeinsame Feste

Elterntafel/Elternbriefe/Newsletter