Office 365

office365 logoAlle Schüler der Deutschen Schule Lissabon erhalten, ebenso wie alle Beschäftigten der DSL, ab Klasse 6 ein E-Mail-Konto zur Nutzung im schulischen Kontext. Die Schüler lernen im Rahmen der Informationstechnischen Grundbildung (ITG) des Informatikunterrichts so frühzeitig die Nutzung von E-Mails kennen, gerade auch die Trennung von E-Mails in privat genutzte und dienstlich bzw. schulische Belange. Die DSL nutzt dafür das Angebot von Office365 Konten für Schüler von Microsoft, was gleichzeitig weitere online Applikationen auf privaten und schulischen Geräten ermöglicht:

– Online-Bearbeitung von Dokumenten und Präsentationen
– Freigabe und Bearbeitung in Arbeitsgruppen
– Kalenderfunktionen
– Kontakte und Adressbuch der Schule

Die Schüler werden im Rahmen des Informatikunterrichts an diese Möglichkeiten herangeführt, die sie in allen Fächern nutzen können und sollen.
Außerdem können Schüler, die keine eigene Lizenz für Microsoft Office auf ihren privaten Geräten besitzen, über die Schule eine Lizenz nutzen, solange sie sich auf die Prüfungen für den Computerführerschein vorbereiten (Klasse 6-9). Die Vergabe dieser Lizenzen erfolgt über den Informatiklehrer, da die Anzahl dieser Lizenzen begrenzt ist.