DSL

Campuswiedereröffnung – FAQs

Der Präsenzunterricht wird am 01.09.2020 wieder auf beiden Campussen aufgenommen.

Da uns die Sicherheit unserer gesamten Schulgemeinschaft ein wichtiges Anliegen ist und die momentanen Umstände eine ganz besondere Achtsamkeit erfordern, haben wir in den Ferien wichtige Vorkehrungen getroffen. Diese sollen gewährleisten, dass unsere Schülerinnen und Schüler trotz aller Sicherheitsvorkehrungen, eine möglichst vertraute Schulumgebung vorfinden, in der sie sich nicht nur sicher fühlen, sondern auch zuhause.

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zu den festgelegten Maßnahmen, die dazu beitragen werden, den Schulbetrieb wieder in Sicherheit aufzunehmen.

Um das Risiko zu minimieren, dürfen nur Schüler/innen und Mitarbeiter/innen das Schulgelände betreten. Wir bitten die Eltern ihre Kinder am Schultor abzugeben.

Quarantäne:

Schüler/innen, die infiziert sind müssen solange in Quarantäne bleiben, bis der Covid-19 Test negativ ist.

Die Schüler/innen müssen auch in vorbeugende Quarantäne, sollte jemand, der demselben Haushalt angehört, oder eine nähere Bezugsperson positiv getestet werden. In diesem Fall müssen die Schüler/innen solange in Quarantäne bleiben, bis der Verdacht auf Infektion abgeklärt ist. Hierbei wird empfohlen einen ersten Covid-19-Test 5 Tage nach Kontakt zur infizierten Person durchzuführen.

Ebenfalls sollten Schüler/innen in Eigenquarantäne bleiben oder sonst einen Covid-19 Test machen, die in den letzten 14 Tagen aus Risikogebieten zurückgekehrt sind. (Liste Risikogebiete Robert-Koch-Institut).

Bitte informieren Sie auch die Schule falls Ihr Kind in Quarantäne bleibt über folgendes Formular.

 

Erstellt am 06 Sep 2020
Imprimir