Wie ist die Schule organisiert?

Die seit dem Jahr 1848 bestehende Deutsche Schule Lissabon ist eine von einem Verein
getragene Privatschule, die von der Bundesrepublik Deutschland gefördert wird. Die Schule
arbeitet nach den Grundsätzen Transparenz, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit. Schulleitung
und Schulverwaltung schaffen in Zusammenarbeit mit dem Vorstand die Grundlagen dafür und
sichern die organisatorischen und baulichen Voraussetzungen für eine sich ständig
fortentwickelnde Schule. Eltern und Freunde der DSL unterstützen und fördern ideell und
finanziell diese Arbeit.

 

Erstellt am 20 Apr 2018
Imprimir