Gymnasium

Online-Kunstausstellung Schuljahr 2020/21

In diesem Jahr wurde viel künstlerisch gearbeitet. Hier finden Sie eine kleine Online-Galerie: eine Zusammenstellung der verschiedenen Projekte in den verschiedenen Klassenstufen. Viel Spaß!
Die Kunst-Fachschaft

 

Die Klasse 5b hat sich im Lockdown mit Picasso und seinen Porträts beschäftigt. Sogar die Unterschrift sieht so echt aus, dass man fast glaubt, dass Pablo selbst am Werk war…

 

 

 

In der Oberstufe passte das Thema „Architektur“ perfekt in die Zeit des Lockdowns. In den Online-Sitzungen wurde die Architekturgeschichte besprochen, später wurden aus Materialien zuhause beachtliche Modelle gebaut. Bestimmt wird aus den Reihen der DSL-Absolventen der eine oder die andere Architekt*in hervorgehen…

Um harmonische und dynamische Kompositionen ging es beim Thema „Collage“ in Klasse 11: Mit Papierschnipseln und gefundenem Material aus Zeitungen entstanden neue Räume und Landschaften.

 

Mein Lieblingsessen“: Die Klasse 8a hat ihre Leibspeisen aus Ton geformt und bemalt. Da bekommt man richtig Appetit, oder?

 

Figur in Bewegung“ lautete das Thema in Klassenstufe 12, das mit den Materialien Draht und Gips bewältigt wurde. Wir haben uns den fruchtbaren Moment bei Skulpturen der griechischen Antike, von Michelangelo, Rodin und Giacometti angeschaut und beobachtet, wie diese Künstler eine bewegte Dynamik zum Ausdruck bringen. Mit dem störrischen Draht mussten die Schüler*innen viel Kraft aufwenden, um die Figuren zu formen, die danach mit Gipsbinden teilweise umwickelt wurden. Dann kam der Lockdown und die Schüler*innen arbeiteten engagiert zuhause an ihren Plastiken weiter.

 

Selbstporträt mit Kopfschmuck“: Die neunten Klassen haben sich selbst in Ton verewigt und sich dazu verschiedensten Kopfschmuck ausgedacht. Hier eine kleine Auswahl der Klasse 9d.

 

Die Stadt der Zukunft, Klasse 5s: „Mailandia“ heißt die Stadt, in der die Schüler*innen der 5s in der Zukunft wohnen möchten. Hier gibt es alles, was eine richtige Stadt braucht: Wohnhäuser, Bahnhöfe, ein Stadion, eine Schule und auch ein mobiles Krankenhaus. Die Klasse hat sich Gedanken gemacht, wie wir wohl in Zukunft wohnen werden und dies in einer großen Gemeinschaftsarbeit umgesetzt.

Die fünften und sechsten Klassen haben „verrückte Typen“ entworfen und collagiert. Aus Zeitschriften und Illustrierten von zuhause entstanden merkwürdige Wesen. Manche scheint man sogar zu kennen?…

 

Zum Thema „Verwandlung“, inspiriert von Franz Kafka und Gianlorenzo Bernini haben die Schüler*innen der 10. Klasse Tonarbeiten gemacht. Die Figuren verwandelten sich in Insekten, Monster, Maschinen, Pflanzen…

 

Masken nach Saul Steinberg (Klasse 7b) – erstellt im Onlineunterricht

 

 

Frühling Zuhause / Gestaltung eines Fensters mit Vögeln, Ästen und Blüten (Silhouetten / Klasse 5c) – erstellt im Onlineunterricht

 

Chamäleon (Farbe / Klasse 6b)

 

Druckwerkstatt (Zeichnung und Linolschnitt / Klasse 6b)

 

Fabelwesen (Collage / Klasse 5c)

 

 

Pinguine (Ton / Klasse 5c)

 

 

Wasser, Himmel und Erde (Schattenspiel und Projektionen / Klasse 5b)

 

   

Hands up! (Klasse 5b)

 

 

Engel und Steine (Klasse 5b)

 

 

Erstellt am 24 Jun 2021
Imprimir