DSL

Richtigstellung

Verschiedene Medien berichten über eine von der portugiesischen Lehrergewerkschaft FENPROF veröffentlichte Übersicht von Schulen, die bereits bestätigte Fälle von Covid-19 zu verzeichnen hatten, darunter die Deutsche Schule Lissabon. Einige Medien berichten fälschlicherweise auf Basis dieser Liste, dass die DSL derzeit positive Fälle von Covid-19 hat.

Diese Information entspricht nicht der Wahrheit.

Wie im Notfallplan angegeben und in der Vergangenheit geschehen, wird die gesamte Schulgemeinschaft informiert, wenn erneut ein positiver Fall registriert werden sollte.

Derzeit gibt es vereinzelt Fälle von Schülerinnen und Schülern, die Kontakt zu infizierten Personen hatten und daher auf Testergebnisse warten oder bereits negativ getestet wurden und sich in der Isolationsphasen befinden. Auch in diesen Fällen werden die Gruppen oder Jahrgänge dieser Schülerinnen und Schüler umgehend informiert.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und möchten unsere Transparenzverpflichtung gegenüber den Eltern und der gesamten Schulgemeinschaft bekräftigen.

 

Erstellt am 09 Okt 2020
Imprimir