DSL

Winterkino – Transit 09.01.2020

Transit Christian Petzold

 

WAS?
Präsentation des Filmes TRANSIT von Christian Petzold auf Deutsch mit portugiesischen Untertiteln mit anschließender Diskussion.

TRANSIT von Christian Petzold, frei nach dem Roman von Anna Seghers, ist ein gefühlvoll erzähltes und großartig inszeniertes Drama über Menschen auf der Flucht, zwischen der Suche nach einer Heimat und der Sehnsucht nach dem Entkommen.

WANN?
09. Januar 2020, ab 18.30 Uhr

WER?
Im Anschluss an den Film laden wir zu einer spannenden Gesprächsrunde mit dem Journalisten Tilo Wagner und der portugiesischen Historikerin Cláudia Ninhos ein.

WARUM?
Mit dem Film wird das WINTERKINO wieder eröffnet in Zusammenarbeit mit dem Projekt:
Erinnern für die Gegenwart: TRANSITRAUM LISSABON

WO?
Unser Film beginnt um 19.30 Uhr in der Bibliothek. Davor haben Sie die Gelegenheit, sich bei einem Glas Wein und einer leckeren Kleinigkeit mit alten Klassenkameraden und Freunden auszutauschen. Damit unser Buffet so bunt wie immer ausfällt, bitten wir um einen kleinen leckeren Beitrag.

Melden Sie sich deshalb bitte rechtzeitig per E-Mail oder telefonisch bei:

Frau Marion Costa (Anmeldeschluss 07. Januar 2020)
Email: bibliothek@dslissabon.com
Telefon: (+351) 21 751 02 60 > Marion Costa

 


Der von Bundesminister Heiko Maas initiierte Wettbewerb „Erinnern für die Gegenwart“ für Deutsche Auslandsschulen hat das Ziel, deutsche Schulen im Ausland zur Aufarbeitung ihrer Schulgeschichte anzuregen sowie die Schülerinnen und Schüler für gegenwärtige Formen von Diskriminierung zu sensibilisieren. Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) und das Auswärtige Amt führen den Wettbewerb gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) sowie der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft (EVZ) durch. Gefördert werden Projekte, die sich kritisch mit der jeweiligen Schulgeschichte in verschiedenen historischen Kontexten auseinandersetzen und dabei einen Bezug zum Heute herstellen (mehr Informationen unter http://erinnern-gegenwart.de).

 

Erstellt am 03 Jan 2020
Imprimir