ralf rothmann
Gymnasium

#Nachgefragt – Lesung und Gespräch Ralf Rothmann

Die äußerst interessante und anregende Auftaktveranstaltung der neuen Reihe #Nachgefragt in Kooperation mit dem Goethe-Institut fand am 11.10. in der Aula mit dem Gast Ralf Rothmann statt. Der vielfach ausgezeichnete Schriftsteller las aus seinem in diesem Herbst auch auf Portugiesisch erschienenen Roman „Im Frühling sterben“ und stand im Anschluss Schülerinnen und Schülern für ein Gespräch zur Verfügung.

Vorbereitet hatte den Abend die Klasse 11a, die zunächst das Publikum in die Handlung des Romans vor dessen historischen Hintergrund einführte und auch die Bezüge zu Ralf Rothmanns Biographie aufzeigte. Das der anschließenden Lesung folgende Gespräch bot dem interessierten Publikum viele tiefgehende Einblicke in Arbeit und Leben des Schriftstellers. Wir freuen uns auf die Fortsetzung der Reihe mit weiteren spannenden Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens!

 

—-

Die Schülergesprächsreihe #NACHGEFRAGT ist ein neues Kooperationsprojekt des Goethe-Instituts und der DSL: Prominente Persönlichkeiten aus Deutschland stellen sich den Fragen der jungen Moderator*innen. Die Schüler*innen werden von einem Journalisten gecoacht, die Gäste vom Goethe-Institut eingeladen und machen im Rahmen ihres Aufenthalts in Portugal auch Station in der DSL. Eine Talk-Reihe mit überraschenden Wendungen und neuen Einsichten.

 

 

Erstellt am 12 Okt 2019
Imprimir