DSL

Feuer an der DSL? – Probealarm!

Am Dienstagmorgen, so gegen 10:30 fing die Alarmsirene in unterbrochenem Ton an laut aufzuheulen: Allgemeiner Notfall?! Schnell wurden Türen und Fenster verschlossen und alle verhielten sich ruhig.

Zum Glück wurde bald klar, dass es sich um einen Probealarm handelte, denn kurz darauf kam die Entwarnung und gleich in Anschluss die nächste Probe: eine Evakuierung (Sirene im Dauerton). Alle Schüler gingen in ihren Klassen an die entsprechenden Sammelstellen und warteten bis die Feuerwehr sich um den inszenierten „Brand“ kümmerte.

Es wurde nicht nur die Technik der Brandmeldeanlage getestet, sondern auch gleichzeitig überprüft, ob Lehrer, Mitarbeiter und Schüler auch entsprechend richtig reagieren.

Der Probealarm an der DSL verlief schnell, geordnet und ruhig. Wir sind sehr stolz auf unsere verantwortungsbewussten Schüler, Mitarbeiter, Lehrer und Erzieher.

 

 

 

 

Erstellt am 16 Okt 2019
Imprimir