Gymnasium

„Water loves chemistry“ – BASF KIDs LAB an der DSL

Alle Schüler und Schülerinnen der 6. Klassen hatten am 16.10. die hervorragende Gelegenheit als kleine Wissenschaftler eigenständig und mit einfachen Methoden verschmutztes Wasser aufzureinigen. Begeistert und konzentriert arbeiteten die Schüler in Gruppen mit den von der Firma BASF bereitgestellten Materialien.

Der Ablauf der gesamten Aktivität, die erstmalig in Portugal stattfand, war von Firma BASF perfekt vorbereitet und angeleitet, so dass die Kinder zu jedem Zeitpunkt hoch motiviert bei der Sache waren. Es wurde ihnen dabei sehr eindringlich bewusst, welche Probleme bei der Reinigung verschmutzten Wassers auftreten und wie man diese, auch mit Hilfe von Chemikalien, lösen kann.

Diese Veranstaltung war absolut geeignet, das Interesse der Schüler und Schülerinnen an Naturwissenschaften zu steigern und passte daher zum Konzept unserer Schule, den MINT-Bereich attraktiver zu gestalten.

Wir danken für diese Partnerschaft mit BASF und hoffen sehr diese erfolgreiche Kooperation fortsetzen zu können und diese oder andere Veranstaltungen des KIDS‘ LAB zukünftig anzubieten.

       

 

 

Erstellt am 22 Okt 2019
Imprimir