Nationaler Vorlesewettbewerb DSL
Gymnasium

13. Nationaler Vorlesewettbewerb

Am Freitag, den 10. Mai 2019 war es endlich so weit: Es startete der große 13. Nationale Vorlesewettbewerb!

Bereits am Tag zuvor waren Schulsiegerinnen und -sieger der DS Porto und der DS Algarve mit ihren begleitenden Lehrerinnen in Lissabon angekommen. Nach einem gemeinsamen Ausflug zum Castelo verbrachten die Gäste die Nacht bei Lissabonner Gastfamilien.

Recht aufgeregt trafen sich dann am Freitag um 8:00 Uhr morgens alle 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Bibliothek, wo sie von der Schulleiterin, Frau Teresa Salgueiro Lenze, herzlich begrüßt wurden. Die Jury, die aus den Lehrerinnen der DSL, DSP und DSA sowie Buchhändler Gunnar Weiß und Bibliothekarin Marion Costa bestand, wartete in Vorfreude, bis unsere beiden charmanten Moderatorinnen aus der 11. Klasse den Wettbewerb eröffneten. Und es war toll! Alle Schülerinnen und Schüler hatten sich so viel Mühe in der Vorbereitung gegeben und lasen so mitreißend, dass es der Jury äußerst schwerfiel, erste, zweite und dritte Plätze in den jeweiligen Gruppen nach Klassenstufe und Sprachgruppe DaZ bzw. DaM zu verteilen. Aber schließlich war es geschafft und bei der großen Siegerehrung konnten alle erleichtert ihre Preise in Empfang nehmen. Zuletzt gab es noch ein gemeinsames Mittagessen.

Dann hieß es Abschied nehmen und das fiel schon ganz schön schwer. Aber vielleicht sehen sich manche ja nächstes Jahr in Porto wieder, wo dann der 14. Nationale Vorlesewettbewerb stattfinden wird.

 

Erstellt am 18 Mai 2019
Imprimir