Wandertag
Estoril

Unser Herbstwandertag am 17.10.17

17 Sätze der Klasse 3E

– Der Ausflug war sehr schön, weil ich sehr viele Sachen gefunden habe und das Kloster Capuchos war sehr interessant; die Minitüren, die Fenster und die Bäckerei.
– Es hat mir Spaß gemacht, denn ich habe Kastanien gesammelt, um sie danach zu essen.
– Ich habe ganz viele Kastanienschalen gefunden.
– Auch habe ich einen toten Frosch und eine tote Kröte und einen Grashüpfer und eine Ausgrabung gesehen.
– Wir haben sogar hundert Kastanienschalen gefunden und haben Archäologen bei der Arbeit zugesehen.
– Ich habe mit Maximilian Kastanien gesammelt.
– Die Kastanien waren toll und lecker.
– Unterwegs habe ich einen süßen Chihuahua-Hund gesehen.
– Ich fand das Kloster Capuchos ganz cool, weil da ein echter Totenkopf und acht Zellen waren.
– Dort haben die Mönche einfach nur mit der Natur gelebt und das fand ich sehr schön.
– Die Mönche waren stark.
– Beim Eingang konnte man an der Glocke klingeln und die Zimmer waren winzig.
– Ich habe das Kloster leider schon gesehen, aber ich fand es trotzdem sehr, sehr schön.
– Es war lustig, als die Francisca mit dem Kopf immer an die Minitüren gestoßen war.
– Am Ende war ich vom Wandern ganz erschöpft.
– Mich hat die lange Wanderung gar nicht müde gemacht!
– Ich mochte die frische Luft!

Louisa/ Luca/ Paul/ Maximilian/ Joaquim/ Filippos/ Madalena/ Marina/ Vasco/ Vikesh/ Emma B./ Francisca/ Malik/ Edan/ Julia/ Emma I./ Max

 

 

Erstellt am 19 Okt 2017
Imprimir