Schülervertretung

Wie in der Vergangenheit, legt die Schülervertretung auf die Atmosphäre an der Schule und das Wohlergehen der Schüler die höchste Prioritär, nicht nur unter dem Aspekt des Lernens, sondern auch im Kontext der außerschulischen Aktivitäten. Ideale dabei sind Respekt und Transparenz.

Eines unserer Ziele ist es Initiativen unserer Vorgänger fortzuführen.

Schüler:
Förderung der Suche nach Talenten in unserer Schule, egal ob akademisch, künstlerisch, kulturell, sportlich oder sozial durch eine Reihe von Projekten von traditionellen Sportwettkämpfe Wettbewerben für kreatives Schreiben, Ritterturnieren und anderen Projekten.

Transparenz ist sehr wichtig für die SV. Deshalb setzen wir auf die Politik der Offenheit und Kommunikation, durch Initiativen wie die regelmäßigen Treffen mit der Schulleitung, den Schülerrat, die enge Zusammenarbeit mit den Lehrern, sowie die verstärkte Kooperation mit dem Elternrat. Genauso wichtig ist unser Engagement für direkte Kommunikation mit den Schülern. Zum Beispiel geben uns Soziale Netzwerke eine einmalige Gelegenheit den Schülern direkt auf Fragen zu antworten und ihnen Informationen zu geben. Ebenso wichtig ist unsere Offenheit für Anregungen und Kritik, um das schulische Umfeld zu verbessern.

Weil sich die Zukunft nicht nur auf den morgigen Sonnenaufgang beschränkt, sondern auch an dem Sonnenuntergang danach und an allen darauffolgenden Sonnenauf- und Sonnenuntergängen weitergeht, setzten wir auf gute ökologische Vorgehensweisen. So haben die Schüler eine Zukunft mit weniger Umweltverschmutzung. Wir teilen dieses Konzept in zwei Aspekte: Erstens fördern wir Recycling und Abfall-Trennung, beginnend auf dem Schulgelände. Zweitens: Sparsamkeit beim Ressourcenverbrauch, genauer gesagt, Papier. Hier versuchen wir ein Beispiel durch Reduktion des Papierverbrauchs zu setzen und fördern die Alternativen zu Papier, innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers.

Wir wollen nicht nur fortsetzen, was getan wurde: Eines unserer wichtigsten Projekte ist die Versammlung von Schülern im Schülerrat, die neue Funktionen und ein neues Betriebsmodell hat. Der Schülerrat ermöglicht den Schülern einen größeren Einfluss auf die Schule zu haben. Unser innovativstes Projekt ist sicherlich eine Studie, die den Sinn der Verwendung von Computern oder bestimmen Tablets im Unterricht erforscht.

Die Deutsche Schule Lissabon ist ein Ort, wo sich nicht nur Menschen, sondern auch Kulturen treffen. Wir wollen das Beste für ein interkulturelles Zusammenleben und Zusammenlernen erreichen.

drucken

Nächste Termine/Próximos Eventos

25.05.17
Leichtathletikfest int. Schulen 

26.05.17 - 16:00 (Aula)
Abiturfeier

31.05.17 - 19:00 (Aula)
Sommerkonzert

Zum vollständigen Terminkalender

 

Lei 144/15

Em caso de litígio o consumidor pode recorrer a
uma Entidade de Resolução Alternativa
de Litígios de Consumo:
Centro de Arbitragem de Conflitos de Consumo de Lisboa
(
www.centroarbitragemlisboa.pt/)
CNIACC- Centro Nacional de Informação e 
Arbitragem de Conflitos de Consumo
(www.arbitragemdeconsumo.org/)
Mais informações em Portal do Consumidor 
(www.consumidor.pt)