Deutscher Schulverein in Lissabon

Die Deutsche Schule Lissabon ist eine allgemeinbildende, nach deutschen Lehrplänen arbeitende Schule, die ihren Schülern einen deutschen Schulabschluss – das Abitur – ermöglicht, aber auch die Voraussetzungen für den Zugang zu den portugiesischen Universitäten schafft. Sie ist eine Begegnungsschule, an der Schüler deutscher, portugiesischer und anderer Nationalität gemeinsam die deutsche und die portugiesische Kultur kennenlernen.

Ihrer rechtlichen Natur nach ist die Deutsche Schule Lissabon eine Privatschule, die mit offizieller Genehmigung des portugiesischen Erziehungsministeriums arbeitet. Träger der Schule ist der Deutsche Schulverein in Lissabon, eine gemeinnützige, nicht gewinnorientierte Gesellschaft, der – vertreten durch einen Vorstand – im Rahmen der Verträge und Abkommen mit den deutschen Behörden und des portugiesischen Gesetzes für die laufenden Amtsgeschäfte zuständig ist.

Der Schulvorstand, der von der Mitgliederversammlung gewählt wird, ist Vertragspartner der deutschen Stellen, stellt die Lehrkräfte und das Verwaltungspersonal ein, setzt das Schulgeld fest und ist verantwortlich für die Instandhaltung der Schulanlagen sowie für die Haushaltsführung.

Eltern, deren Kinder die Deutsche Schule Lissabon besuchen, wie auch andere Personen, die sich unserer Schule verbunden fühlen, haben die Möglichkeit, Mitglieder zu werden und im Schulverein mitzuwirken. Nur auf diese Weise können Sie auf die Gestaltung der DSL Einfluss nehmen.

Dafür ist ein Mitgliedvorschlagsformular zum Antrag auf Mitgliedschaft beigelegt. Wenn Sie Ihren Beitritt zum Schulverein erklären, enthalten Sie die Satzung sofort zugestellt; sie können aber diese auch vorab anfordern.

Wir würden uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüßen zu dürfen.

drucken

Wiedereinschreibungen

Ihr Ansprechpartner

Anita Hänsler

Vorstandsvorsitzende

Nächste Termine/Próximos Eventos

03.07.17 - 01.09.17
Sommerferien

Zum vollständigen Terminkalender


Lei 144/15

Em caso de litígio o consumidor pode recorrer a
uma Entidade de Resolução Alternativa
de Litígios de Consumo:
Centro de Arbitragem de Conflitos de Consumo de Lisboa
(
www.centroarbitragemlisboa.pt/)
CNIACC- Centro Nacional de Informação e 
Arbitragem de Conflitos de Consumo
(www.arbitragemdeconsumo.org/)
Mais informações em Portal do Consumidor 
(www.consumidor.pt)