DSL Robotik–AG bei den portugiesischen Meisterschaften

Erstellt am 03. Mai 2017

Wie schon in den vergangenen Jahren hat die Robotik-AG an den portugiesischen Meisterschaften teilgenommen. Die Robotica 2017 in Coimbra war 2017 der Ort für Universitäten und Schulen, sich in mehreren Disziplinen zu messen. Für Schüler fanden die nationalen Meisterschaften des RoboCupJunior statt, bei denen man sich für die Weltmeisterschaften in Japan qualifizieren konnte.

Wir haben wieder an der Disziplin „Rescue Line“ teilgenommen, die – mit ein paar Regelveränderungen – jedes Jahr angeboten wird. In der Robotik-AG für Anfänger hatte sich das Team „DSL-RoboKids“ gebildet: Unter diesem Namen traten Sebastian Baird und Carlos Theuer, beide Klasse 7d, zum ersten Mal bei einem Roboter-Wettbewerb an.

Als erfahrenes Team gelten inzwischen Paulo Saraiva (9d), Alfredo Burnay (9a) und Afonso Catarino (10b) unter dem Namen „DSL-Robotix“. Unter dem Namen „DSL-Robotinhas“ traten in diesem Jahr Kara Stelter (7a), Matilde Mesquita (7b), Leonor Rodrigues (7d), Sofia Lopes (8c) und Madalena Simões (8c) an. Neu war für uns in diesem Jahr, dass es keine Altergrenzen mehr gab, d.h. alle Teams mussten sich mit den Schülern bis 19 Jahre messen, die zum Teil schon seit vielen Jahren an der Aufgabe arbeiten. Insofern ist der 8. Platz der Robotinhas ein durchaus respektables Ergebnis. Die RoboKids wurden 14. und Robotix 20., aber gewonnen haben alle, nämlich viel Erfahrung mit widerspenstigen Lego-Motoren, eigenwilligen Sensoren und unerklärlichen Softwarefehlern… Vor allem aber war ein intensives Wochenende mit viel Zeit für Robotik viel wertvoller als die kleine wöchentliche Dosis in der AG. Nun ist wieder viel Zeit, die guten Vorsätze für das nächste Jahr zu machen und umzusetzen: Wir bauen die Roboter früher, kommen mit besseren Programmen und lösen die Probleme noch viel eleganter…

Spannend war auch die Nähe zu den Robotern der Universitäten. Besonders beeindruckend war die Medium Size League der hüfthohen Roboter, die schon ansehnlich Fußball spielen können – für Laptops auf Rädern zumindest. Auch die Liga für autonomes Fahren hatte einige Laptops auf kleine Rennautos montiert und übten fleißig Kurven und Einparken. Überall flimmerten die Zeilen Quellcode über die Bildschirme und man merkt, dass die Branche noch viele Talente vertragen kann. Unsere Mädels wurden schon angesprochen…

Oliver Wagner
Robotik-AG 

drucken

Wiedereinschreibungen

Nächste Termine/Próximos Eventos

19.06.17 - 30.06.17
Praktikum Klasse 10

23.06.17 - 18:00 (Estoril)
Sommerfest

26.06.17 - 30.06.17
Projektwoche

29.06.17 - 17:30
Sommerfest GSL

Zum vollständigen Terminkalender


Lei 144/15

Em caso de litígio o consumidor pode recorrer a
uma Entidade de Resolução Alternativa
de Litígios de Consumo:
Centro de Arbitragem de Conflitos de Consumo de Lisboa
(
www.centroarbitragemlisboa.pt/)
CNIACC- Centro Nacional de Informação e 
Arbitragem de Conflitos de Consumo
(www.arbitragemdeconsumo.org/)
Mais informações em Portal do Consumidor 
(www.consumidor.pt)